Update 03.04

+++ UPDATE +++

Hallo zusammen 👋,

auch heute gibt es wieder ein paar Neuigkeiten.

Die AG Gabenzaun 🛍 hat einen dritten Zaun in der Rosastraße, auf der Seite vom Colombipark installiert. Dort können auch gerne Spenden hingebracht werden. Bei der Telefon AG ☎️ kamen heute zwei Anfragen rein, welche direkt vermittelt werden konnten. Gemeinsam mit der Technik-AG 💻 wird daran gearbeitet einen Anrufbeantworter einzurichten, sodass durchgehend Anfragen angenommen werden können. Neu hinzugekommen ist außerdem die AG Keine* bleibt allein 💜✊, die zu Prävention und Hilfe bei häuslicher Gewalt arbeitet. Die AG Netzwerk Lokal 🕸🏘 freut sich immer noch über Nachrichten von AGs, die sich unabhängig von uns organisieren. Schreibt uns eine Privatnachricht oder Mail an freiburg@corona-solidaritaet.de.

Das Dezernat 3 der Stadt Freiburg hat mittlerweile auf unsere konkrete Anfrage geantwortet und auf Hilfseinrichtungen verwiesen, deren Arbeit uns schon längst bekannt war, sowie als Ausweichsunterkunft ein Wohnheim in der Wiesentalstraße benannt. Im Gegensatz zum Dezernat 3 sehen wir das jedoch als absolut unzureichende Maßnahmen und planen uns mit dieser unverschämten Antwort nicht abwimmeln zu lassen,🖕sondern auf politischer Ebene Druck auszuüben. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Gute Nachrichten 🙌🗞 können wir euch heute von der Landeserstaufnahmestelle weiterleiten. Laut BZ sollen bis zu 80 Geflüchete in einer Jugendherberge untergebracht werden, um einen höheren Schutz zu gewährleisten. Wir finden das ist guter Anfang und es zeigt, dass es sich lohnt Druck zu machen und laut zu sein 📣

Die aktuelle Abstimmung 📊 läuft noch 20 Minuten, votet noch ob wir die Forderungen des "Freiburger Forums aktiv gegen Ausgrenzung" unterstützen wollen. Nach dem Ende der Abstimmung wird die AG Forderungen & Partizipation 🗳 das Ergebnis mitteilen und die nächste Umfrage zum offenen Brief der Feministischen Linken starten.

Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende vom Koordinationskreis ☀️👑-Solidarität!

+++

Datum