Zum aktuellen Stand des Aufbaus der Infrastruktur

+++ Telefonnummer veröffentlicht +++ neue Webseite https://freiburg.corona-solidaritaet.de (https://freiburg.corona-solidaritaet.de/) +++ Telefon Hilfevermittlung Testlauf ab morgen +++

Vorab, wie wir bereits erwähnt haben, begrüßen wir lokale, dezentrale Selbstorganisation . Also unabhängig von dem, was wir hier organisieren – seid kreativ und werdet aktiv in eurer nächsten Umgebung und achtet auf die entsprechenden Hygiene Hinweise und Verhaltensweisen.

Wir wollen zusätzlich eine Infrastruktur zur Verfügung stellen, vernetzen, Informationen bündeln und im Hinblick auf die Erfahrungen, die wir hier machen selbstverständlich auch politische Forderungen stellen.

Wir haben uns dazu entschieden das Ticketsystem nur für die telefonische Vermittlung zu nutzen und für die Hilfeanfragen, die online eingehen auf die Struktur der „Quarantäne Helden“ umzusteigen.

Von quarantaenehelden.org werden Anfragen mit Freiburger Postleitzahlen dann direkt an uns per Mail weitergeleitet und wir vermitteln diese Anfragen dann an die - nach Stadtteilen und Skills passenden - Helfer*innen. Trotzdem macht es Sinn dort selbst nach Anfragen zu schauen.

Wir werden in immer wieder über die Telegram Gruppe darum bitten sich als Helfer*in einzutragen oder sich bei uns zu melden (Link folgt diese Woche).

Zudem wurde ein ☎️Telefondienst (Unter der Nummer: +49 761 488 98 764) eingerichtet. Wir wollen Probeweise mal mit zwei Stunden täglicher Erreichbarkeit starten und diese dann je nach Bedarf anpassen.

Um weiter und vor allem übersichtlicher als in der Telegram-Gruppe Informationen und Materialien zur Verfügung zu stellen, erstellen haben wir eine Webseite unter der Adresse 🖥 https://freiburg.corona-solidaritaet.de (https://freiburg.corona-solidaritaet.de/) erstellt. Dort werden morgen umfangreich Informationen und Material zur Verfügung gestellt.

Soweit mal von uns für Heute, wir sind jetzt Müde und gehen schlafen 😴, bis Morgen.

Bild entfernt.

https://t.me/corona_soli_fr